• Unsere Leistungen

    Schleifen

    Wir besitzen jahrzehntelange umfangreiche Erfahrung in der Bearbeitung von Oberflächen. Schleifen ist ein spanender Prozess, wobei entweder manuell, oder mit Schleifmaschine, oder automatisiert mit Hilfe von Robotern oder CNC-Maschinen die Oberflächenbearbeitung erfolgen kann. Bei uns werden beide Verfahren von qualifiziertem Personal mit höchster Qualitätskontrolle eingesetzt.

     

    Die Vorzüge des Schleifens gegenüber anderen Arten der Zerspanung sind die gute Bearbeitbarkeit harter Werkstoffe, die hohe Maß- und Formgenauigkeit und die geringe Welligkeit und Rauheit (Rz= 0,5 bis 10μm) geschliffener Oberflächen.

    Scotchen / Satinieren & Mattieren

    Dies ist ein spanendes Verfahren, wobei eine Oberfläche (vorzugsweise glatt / glänzend) eine Behandlung erfährt, die dem Schleifprozess ähnelt. Die dabei entstehende Oberflächenrauhigkeit verleiht dem Werkstück ein stumpfes Erscheinungsbild, welches bei nahezu jedem Material erreicht werden kann.

    child-fig-1

    Polieren

    Bei diesem glättenden Feinbearbeitungsverfahren werden die gewünschten Ergebnisse mit händischer Arbeit, sowie auch mit Hilfe von Robotern erreicht. Wir greifen hier wieder auf unsere lange Erfahrung zurück.Die glättende Wirkung wird in der Regel mit zwei Mechanismen erreicht - Presspolieren (engl. Burnishing) oder Glanzschleifen.

     

    child-fig-2

    Nahezu jedes Material können wir bearbeiten darunter Messing, Aluminium, Zinkdruckguss, Edelstahl, Kupfer, Titan, Kunststoff und viele weitere Legierungen von Metallen und Nicht-Metallen.

    werkzeugbau

    Die verschiedenen Werkzeuge die wir herstellen dienen der Qualitätssicherung, sowie der kostengünstigen und schnellen Herstellung von Produkten und Gegenständen für unsere Kunden. Wir konzentrieren uns daher auf hochqualitative, innovative Produktionslösungen, die uns und unseren Kunden einen Produktivitätsvorsprung vor ihren Konkurrenten ermöglichen.

     

    Unsere Vorteile liegen in einer schnelleren und effizienteren Umsetzung in diesem Spezialgebiet, weiterhin werden stetig Verbesserungen entwickelt und Wartungsarbeiten durchgeführt. Komplexe Vorrichtungen oder Werkzeuge für die Anwendungen verschiedener Produktionsverfahren werden von unserer Werkzeugmacher hergestellt. Hochpräzise Werkzeugmaschinen werden in dem Prozess eingesetzt um der Qualität der Werkzeuge und dadurch die später davon bearbeiteten Oberflächen zu sichern. Der Werkzeugbau wird in folgendem Spezialgebiet „Greifer-Werkzeugbau“ für Roboter hausintern angefertigt. Beispiele hierfür sind Apparatebau, Maschinenbau, Verschiedenste Spezialwerkzeuge und Greifer-Werkzeugbau für Roboter.

    child-fig-4

  • Unsere Qualität

    Robotertechnik & Handarbeit

    Die Produktpalette reicht von Armaturen in Bad und Küche, Möbelgriffe, Profilen bis hin zum Zubehör für die Automobilindustrie. Artikel bis zu 3 Meter Länge sowie kleine Werkstücke in unterschiedlichen einfachen oder komplizierten Formen werden mit Roboteranlagen bearbeitet.

    Die hohe Kundenanpassung zeichnet die Caldentey GmbH & Co.KG aus und hebt sie von anderen Lohnschleifereien deutlich ab, da alle nötigen Arbeitsschritte und arbeitsspezifischen Vorgehensweisen firmenintern stattfinden. Durch die eigene Werkzeugmacherei und das interne Programmierpersonal für die Roboteranlagen verfügen wir über artikelspezifischen Greiferbau, das unsere hohe Flexibilität bei Artikelwechsel auszeichnet. Neben der reinen Oberflächenbearbeitung verschiedener Produkten werden ebenfalls Kundengespräche zur optimalen Oberflächenbeschaffenheit des Endproduktes durchgeführt.

    Ausstattung und Maschinen

    Roboter-Anlagen, zum Schleifen, Polieren, Entgraten, Satinieren/Scotchen usw.

    Schleifeinheiten zur händischen Bearbeitung.Flachschleifmaschinen

    Drehmaschinen, Fräsmaschine und diverse weitere Maschinen für den eigenen Werkzeugbau und Reparaturarbeiten.

    Programmieren

    Für unsere Roboter-Arbeit wird eigene Software programmiert. Diese bedient die CNC, KUKA und NACHI Roboter in der Oberflächenbearbeitungsprozessen. Dadurch können wir den kundenspezifischen Ansprüchen entsprechen und auch hochqualitative Leistungen anbieten.

     

    Prototypen-Programmierung, Umsetzung, Wartungsarbeiten, stetige Optimierung und Weiterbildung gehören zu der Tätigkeit unseres internen Programmierpersonals. Das Programmieren ist hierbei eine kreative Tätigkeit, denn der Entwurf gibt zwar einen Funktionsrahmen vor, kann aber auf unterschiedliche Art und Weise implementiert werden.

    Die Qualität von Software entsteht zu großen Teilen im Rahmen der Tätigkeiten des Programmierens besonders die folgenden Qualitätskriterien betreffend: Korrektheit, Wartbarkeit und Effizienz. Ein Programm muss die im Entwurf (Prototyp) vorgegeben Ansprüche korrekt umsetzen. Dazu muss es in der Regel fehlerfrei sein. Unsere erfahrenen Programmierer können die möglichen Fehler und Laufzeitumgebungen gut einschätzen, das Programm dementsprechend strukturieren und dadurch eine leistungsfähige Software entwickeln. Unsere Programmierer sind dafür zuständig unnötigen Ressourcenverbrauch zu reduzieren und die Effizienz unserer Programme zu maximieren. Wir versichern, dass in der Software Änderungen, neue Features und Fehlerbehebungen aufwandsfrei eingepflegt werden können und daher den Prozess der Oberflächenbearbeitung effizient und fehlerfrei weiterzuführen.

    Qualitätsmanagment

    Wir arbeiten mit dem Ziel die Effektivität und Effizienz unserer Geschäfts- und Produktions- Prozesse zu erhöhen.

    Die Optimierung von Kommunikationsstrukturen, professionellen Lösungsstrategien, Standardisierungen bestimmten Handlungs- und Arbeitsprozessen, Normen von Produkten oder Leistungen sind Inhalte des Qualitätsmanagments.

     

    Qualität bezieht sich dabei sowohl auf Dienstleistungen als auch auf die internen Prozesse der Organisation und ist definiert als das Maß, in dem das betrachtete Produkt oder der betrachtete Prozess den Anforderungen genügt. Diese Anforderungen können explizit definiert sein, sie können aber auch implizit vorausgesetzt werden (Erwartungen). child-fig-7

  • Das Unternehmen

    Geschichte

    child-fig-8

    Das Unternehmen Caldentey GmbH &Co.KG steht für hochqualitative Arbeiten im Bereich des Roboterschleifens und –polierens. Durch die eigene Werkzeugmacherei und hausinternes Roboterprogrammierpersonal verbindet sich höchste Flexibilität bei Artikelwechsel mit einer hohen Kundenanpassung. Die Kundenaufträge werden komplett hausintern abgewickelt und aufgrund der langen familiengeführten Firmentradition kann auf langjährige Erfahrung zurückgegriffen werden. Durch ständige Produkt- bzw. Qualitätskontrolle entsteht eine hohe Kundenzufriedenheit und somit der Aufbau eines konstant bleibenden Kundenstamms.

    Hinter „Caldentey“ GmbH & Co.KG verbirgt sich eine nunmehr 28-jährige Firmentradition.
    Das Unternehmen wurde im 1986 gründet und seitdem familiengeführt von Dipl.Ing. FH Gabriele Caldentey-Comas und Werkzeugmacher Bernardo Caldentey-Comas. Zu Anfang als Einzelunternehmen eingetragen, erfolgte die Umfimierung im Januar 2013 zu GmbH & Co.KG das sich zu einem Betrieb mit bis zu 20 Mitarbeitern entwickelte.
    Im Raum Menden stellt unsere Firma eine kompetente und erfahrene Schleiferei/Poliererei dar. Als zuverlässiger Partner für führende Firmen im Bereich Bad sowie Küche als auch Automobilindustrie und dadurch wachsendes Auftragsvolumen ist der Maschinenpark in Form von Robotern ständig gewachsen, so dass bei Automatisierungsverfahren auf händische Arbeit komplett verzichtet werden kann.

    Das Bestreben liegt darin zukunftsorientierte Werkstoffe wie Aluminium und Edelstahl auf höchstem Niveau nach persönlichem Kundenwunsch zu bearbeiten um individuelle Oberflächenansprüche durch unterschiedliche Bearbeitungsmethoden zu erfüllen. Dies gelingt durch modernste Technik, internes Programmierpersonal, eigene Werkzeugmacherei und ständige Qualitätskontrolle durch qualifiziertes Personal. Durch den großen Maschinenpark sind kurze Lieferzeiten gewährleistet und somit ein Höchstmaß an Produktionssicherheit und vielfalt geboten.

Schleifen

Wir besitzen jahrzehntelange umfangreiche Erfahrung in der Bearbeitung von Oberflächen. Schleifen ist ein spanender Prozess, wobei entweder manuell, oder mit Schleifmaschine, oder automatisiert mit Hilfe von Robotern oder CNC-Maschinen die Oberflächenbearbeitung erfolgen kann. Bei uns werden beide Verfahren von qualifiziertem Personal mit höchster Qualitätskontrolle eingesetzt.

 

Die Vorzüge des Schleifens gegenüber anderen Arten der Zerspanung sind die gute Bearbeitbarkeit harter Werkstoffe, die hohe Maß- und Formgenauigkeit und die geringe Welligkeit und Rauheit (Rz= 0,5 bis 10μm) geschliffener Oberflächen.

Scotchen / Satinieren & Mattieren

Dies ist ein spanendes Verfahren, wobei eine Oberfläche (vorzugsweise glatt / glänzend) eine Behandlung erfährt, die dem Schleifprozess ähnelt. Die dabei entstehende Oberflächenrauhigkeit verleiht dem Werkstück ein stumpfes Erscheinungsbild, welches bei nahezu jedem Material erreicht werden kann.

child-fig-1

Polieren

Bei diesem glättenden Feinbearbeitungsverfahren werden die gewünschten Ergebnisse mit händischer Arbeit, sowie auch mit Hilfe von Robotern erreicht. Wir greifen hier wieder auf unsere lange Erfahrung zurück.Die glättende Wirkung wird in der Regel mit zwei Mechanismen erreicht - Presspolieren (engl. Burnishing) oder Glanzschleifen.

 

child-fig-2

Nahezu jedes Material können wir bearbeiten darunter Messing, Aluminium, Zinkdruckguss, Edelstahl, Kupfer, Titan, Kunststoff und viele weitere Legierungen von Metallen und Nicht-Metallen.

werkzeugbau

Die verschiedenen Werkzeuge die wir herstellen dienen der Qualitätssicherung, sowie der kostengünstigen und schnellen Herstellung von Produkten und Gegenständen für unsere Kunden. Wir konzentrieren uns daher auf hochqualitative, innovative Produktionslösungen, die uns und unseren Kunden einen Produktivitätsvorsprung vor ihren Konkurrenten ermöglichen.

 

Unsere Vorteile liegen in einer schnelleren und effizienteren Umsetzung in diesem Spezialgebiet, weiterhin werden stetig Verbesserungen entwickelt und Wartungsarbeiten durchgeführt. Komplexe Vorrichtungen oder Werkzeuge für die Anwendungen verschiedener Produktionsverfahren werden von unserer Werkzeugmacher hergestellt. Hochpräzise Werkzeugmaschinen werden in dem Prozess eingesetzt um der Qualität der Werkzeuge und dadurch die später davon bearbeiteten Oberflächen zu sichern. Der Werkzeugbau wird in folgendem Spezialgebiet „Greifer-Werkzeugbau“ für Roboter hausintern angefertigt. Beispiele hierfür sind Apparatebau, Maschinenbau, Verschiedenste Spezialwerkzeuge und Greifer-Werkzeugbau für Roboter.

child-fig-4

Robotertechnik & Handarbeit

Die Produktpalette reicht von Armaturen in Bad und Küche, Möbelgriffe, Profilen bis hin zum Zubehör für die Automobilindustrie. Artikel bis zu 3 Meter Länge sowie kleine Werkstücke in unterschiedlichen einfachen oder komplizierten Formen werden mit Roboteranlagen bearbeitet.

Die hohe Kundenanpassung zeichnet die Caldentey GmbH & Co.KG aus und hebt sie von anderen Lohnschleifereien deutlich ab, da alle nötigen Arbeitsschritte und arbeitsspezifischen Vorgehensweisen firmenintern stattfinden. Durch die eigene Werkzeugmacherei und das interne Programmierpersonal für die Roboteranlagen verfügen wir über artikelspezifischen Greiferbau, das unsere hohe Flexibilität bei Artikelwechsel auszeichnet. Neben der reinen Oberflächenbearbeitung verschiedener Produkten werden ebenfalls Kundengespräche zur optimalen Oberflächenbeschaffenheit des Endproduktes durchgeführt.

Ausstattung und Maschinen

Roboter-Anlagen, zum Schleifen, Polieren, Entgraten, Satinieren/Scotchen usw.

Schleifeinheiten zur händischen Bearbeitung.Flachschleifmaschinen

Drehmaschinen, Fräsmaschine und diverse weitere Maschinen für den eigenen Werkzeugbau und Reparaturarbeiten.

Programmieren

Für unsere Roboter-Arbeit wird eigene Software programmiert. Diese bedient die CNC, KUKA und NACHI Roboter in der Oberflächenbearbeitungsprozessen. Dadurch können wir den kundenspezifischen Ansprüchen entsprechen und auch hochqualitative Leistungen anbieten.

 

Prototypen-Programmierung, Umsetzung, Wartungsarbeiten, stetige Optimierung und Weiterbildung gehören zu der Tätigkeit unseres internen Programmierpersonals. Das Programmieren ist hierbei eine kreative Tätigkeit, denn der Entwurf gibt zwar einen Funktionsrahmen vor, kann aber auf unterschiedliche Art und Weise implementiert werden.

Die Qualität von Software entsteht zu großen Teilen im Rahmen der Tätigkeiten des Programmierens besonders die folgenden Qualitätskriterien betreffend: Korrektheit, Wartbarkeit und Effizienz. Ein Programm muss die im Entwurf (Prototyp) vorgegeben Ansprüche korrekt umsetzen. Dazu muss es in der Regel fehlerfrei sein. Unsere erfahrenen Programmierer können die möglichen Fehler und Laufzeitumgebungen gut einschätzen, das Programm dementsprechend strukturieren und dadurch eine leistungsfähige Software entwickeln. Unsere Programmierer sind dafür zuständig unnötigen Ressourcenverbrauch zu reduzieren und die Effizienz unserer Programme zu maximieren. Wir versichern, dass in der Software Änderungen, neue Features und Fehlerbehebungen aufwandsfrei eingepflegt werden können und daher den Prozess der Oberflächenbearbeitung effizient und fehlerfrei weiterzuführen.

Qualitätsmanagment

Wir arbeiten mit dem Ziel die Effektivität und Effizienz unserer Geschäfts- und Produktions- Prozesse zu erhöhen.

Die Optimierung von Kommunikationsstrukturen, professionellen Lösungsstrategien, Standardisierungen bestimmten Handlungs- und Arbeitsprozessen, Normen von Produkten oder Leistungen sind Inhalte des Qualitätsmanagments.

 

Qualität bezieht sich dabei sowohl auf Dienstleistungen als auch auf die internen Prozesse der Organisation und ist definiert als das Maß, in dem das betrachtete Produkt oder der betrachtete Prozess den Anforderungen genügt. Diese Anforderungen können explizit definiert sein, sie können aber auch implizit vorausgesetzt werden (Erwartungen). child-fig-7

Geschichte

child-fig-8

Das Unternehmen Caldentey GmbH &Co.KG steht für hochqualitative Arbeiten im Bereich des Roboterschleifens und –polierens. Durch die eigene Werkzeugmacherei und hausinternes Roboterprogrammierpersonal verbindet sich höchste Flexibilität bei Artikelwechsel mit einer hohen Kundenanpassung. Die Kundenaufträge werden komplett hausintern abgewickelt und aufgrund der langen familiengeführten Firmentradition kann auf langjährige Erfahrung zurückgegriffen werden. Durch ständige Produkt- bzw. Qualitätskontrolle entsteht eine hohe Kundenzufriedenheit und somit der Aufbau eines konstant bleibenden Kundenstamms.

Hinter „Caldentey“ GmbH & Co.KG verbirgt sich eine nunmehr 28-jährige Firmentradition.
Das Unternehmen wurde im 1986 gründet und seitdem familiengeführt von Dipl.Ing. FH Gabriele Caldentey-Comas und Werkzeugmacher Bernardo Caldentey-Comas. Zu Anfang als Einzelunternehmen eingetragen, erfolgte die Umfimierung im Januar 2013 zu GmbH & Co.KG das sich zu einem Betrieb mit bis zu 20 Mitarbeitern entwickelte.
Im Raum Menden stellt unsere Firma eine kompetente und erfahrene Schleiferei/Poliererei dar. Als zuverlässiger Partner für führende Firmen im Bereich Bad sowie Küche als auch Automobilindustrie und dadurch wachsendes Auftragsvolumen ist der Maschinenpark in Form von Robotern ständig gewachsen, so dass bei Automatisierungsverfahren auf händische Arbeit komplett verzichtet werden kann.

Das Bestreben liegt darin zukunftsorientierte Werkstoffe wie Aluminium und Edelstahl auf höchstem Niveau nach persönlichem Kundenwunsch zu bearbeiten um individuelle Oberflächenansprüche durch unterschiedliche Bearbeitungsmethoden zu erfüllen. Dies gelingt durch modernste Technik, internes Programmierpersonal, eigene Werkzeugmacherei und ständige Qualitätskontrolle durch qualifiziertes Personal. Durch den großen Maschinenpark sind kurze Lieferzeiten gewährleistet und somit ein Höchstmaß an Produktionssicherheit und vielfalt geboten.

Die Geschäftsleitung

Unsere Geschäftsführerin sowie Technischer Leiter sind für Sie da. Sie sorgen dafür unsere Leistungen zu erhöhen und den Wünschen unserer Kunden zu entsprechen.

 

Gabriele Caldentey-Comas

Geschäftsführer

Verantwortungsbereich: Geschäftsführung, Administration, Qualitätsmanagment

Bernardo Caldentey-Comas

Technischer Betriebsleiter

Verantwortungsbereich: Werkzeugbau, Produktmanagement, Qualitätssicherung

Sie sind in guter Gesellschaft Unser Team hat viel Erfahrung
G. Caldentey Oberflächenbearbeitung GmbH & Co. KGHorlecke 15a | 58706 MendenTelefon: 0 23 73 / 68 04 48Telefax: 0 23 73 / 68 04 49